choose your language:
english english
|
deutsch
Lifeflight - The Helicompany

Reservieren Sie sich ihren Rundflug über Köln

 

Schenken Sie Ihren Liebsten einen Schnupperflug

Instrumentenflugberechtigung IR(H)

berechtigt zum Führen von Hubschraubern unter Instrumentenflugbedingungen Hubschrauber bis zu einer Entscheidungsmindesthöhe von 200 Fuß ( 60 m ) nach Instrumentenflugregeln zu führen

Die Instrumentenflugausbildung bedeutet einen erheblichen Zuwachs an fliegerischer Kompetenz und damit auch an Flugsicherheit.

Für die praktische Ausbildung nutzen wir folgende Hubschraubermuster:

·         Eurocopter EC135

·         ( Schulung auf Kundenhubschrauber auf Anfrage )

Für die Ausbildung im Synthetic Training Device ( STD ) setzen wir ein:

·         FNPT II Fläche

·         Eurocopter EC135 – FFS Level A

·         Eurocopter EC135 – FNPT II MCC

·         Eurocopter EC145 – FFS Level A

·         Eurocopter EC155 - FTD III


Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung zur Instrumentenflugberechtigung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Sie besteht aus Theorieausbildung ( Kombination aus Fernlehrgang und Nahunterricht ), sowie der Praxisausbildung.

Die Theorieausbildung umfasst folgende Fachgebiete
( CPL(H) und ATPL(H) Inhaber erhalten Ausbildungserleichterungen ):

-         Luftrecht

-         Allg. Luftfahrzeugkenntnisse/Technik

-         Flugleistung und Flugplanung

-         Menschliches Leistungsvermögen

-         Navigation

-         Meteorologie

-         Sprechfunkverkehr ( entfällt bei AZF Inhabern )

Abschluss der theoretischen Ausbildung

Die theoretische Prüfung wird nach Beendigung der theoretischen Ausbildung beim Luftfahrt­bundesamt in Braunschweig abgelegt. Die bestandene Prüfung hat einen Gültigkeitszeitraum von 36 Monaten.

Praktische Ausbildung

Die praktische Flugausbildung beginnt während der theoretischen Ausbildung und wird nach bestandener Theorieprüfung abgeschlossen. In mindestens 50 Flugstunden lernen Sie einen Hubschrauber unter Instrumentenflugbedingungen zu fliegen. Bis zu 40 Stunden der praktischen Ausbildung werden wird in sogenannten flight synthetic training devices ( FSTD ) durchgeführt.

mehr Infos mehr Infos
weniger weniger

Voraussetzungen für die
Instrumentenflugausbildung:

·         PPL(H) Lizenz mit Nachtflugqualifikation, ATPL(H) oder CPL(H) Lizenz

·         mindestens 50 Stunden Überlandflugzeit als verantwortlicher Pilot von Hubschraubern oder Flugzeugen, davon mindestens zehn Stunden auf Hubschraubern.

·         Flugmedizinische Tauglichkeit

·         Gültige Zuverlässigkeitsüberprüfung

·         für in Deutschland ansässige Bewerber Auszug aus dem Verkehrszentralregister
Kopie der aktuellen Lizenz und Nachweis der Flugerfahrung

·         Wenn vorhanden, beglaubigte Kopie AZF

·         Der Bewerber für eine IR(H) muss die Fähigkeit nachgewiesen haben, die englische Sprache anwenden zu können

·         Musterberechtigung bzw. abgeschlossener Musterberechtigungs­lehrgang für das Muster auf dem die IR(H) Prüfung abgelegt werden soll ( entsprechende Lehrgänge bieten wir Ihnen gerne an )

·         1 Passbild

mehr Infos mehr Infos
weniger weniger

 

/// Aktuelles

..................................................................


///
Fluglehrer Seminar
Fortbildung &
Erneuerung

vom 3. bis 5.11.2017
in Orlando, FL
 
Details

..................................................................


/// 
300CBi Helicopter
zu verkaufen

weitere Informationen

..................................................................


/// 


Für unsere Luftfahrerschule
& unseren Flugbetrieb
suchen wir eine
Robinson R44
zur Halterschaft



..................................................................


LIFEFLIGHT
    the helicompany

Operations:
Richthofenstr. 132 • 53757 Sankt Augustin


Sitz der Gesellschaft:
Marienburger Str. 44 in 50968 Köln


Luftfahrtunternehmen
D - 384 EG 


Luftfahrerschule 

DE.ATO.107

Hubschraubersimulator
Hubschrauber - Lizenz
Hubschrauber - Pilotenausbildung 
---
Hubschrauberpilotenausbildung
Hubschrauber - Rundfug
Hubschrauber - Flugschule 
---
Instrumentenflugausbildung
Instrument Rating IR(H) 
Muli Crew Coordination MCC(H)
---
H145 Type Rating EC145 (BK117) D2
EC135/635 Type Rating

FI Auffrischung
Hubschrauber  fliegen
---
PPL(H) CPL(H) ATPL(H) IR(H)
Hubschrauberschnupperflug
---
Hubschrauberpilot
Berufshubschrauberpilot
FI refresher seminar
---
Fluglehrer Seminar FCL.940
Fluglehrerfortbildung